Navigation überspringen

Abschlussheilbehandlung

... führen wir in der Indikation Onkologie durch.  

Eine Anschlussrehabilitation wird durch die Klinik beantragt, in der Sie aktuell stationär behandelt werden. Dann können Sie danach direkt mit Ihrer Reha bei uns starten. 

Das Rehazentrum Oberharz ist für Sie geeignet, wenn Sie 

  • in der Lage sind, ohne fremde Hilfe zu essen, sich zu waschen und sich auf der Stationsebene zu bewegen 
  • für effektive rehabilitative Therapien ausreichend belastbar sind, also keine schwerwiegenden Begleiterkrankungen vorliegen, die eine erfolgreiche Rehabilitation ausschließen 
  • nicht unter akuten Infektionen leiden, wie zum Beispiel einer floriden Tuberkulose oder eine Methicillin-resistenten Staphylococcus-aureus-(MRSA)-Infektion. 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: